Archive for Oktober, 2011

Hallo? Jemand da?

Montag, Oktober 24th, 2011

Uns gibt es noch, aber irgendwie läuft die Zeit davon. Seit den letzten Bildern hat sich so einiges getan. Wir haben vom 08. bis zum 12. Mai unsere Hochzeitsreise mit dem Glacier-Express nachgeholt und waren dann für zwei Nächte in Zermatt mit herrlicher Sicht auf das Matterhorn.

Weiter ging es dann mit der Bahn von Zermatt über Domodossola nach Locarno. Die Bahn war zwar nicht die neueste, aber die Strecke sehr eindrucksvoll. Lohnt sich auf jeden Fall mal zu fahren.

Sara hat auch die Aussicht genossen, aber nicht immer….

Im Locarno hat Sara dann versucht Italienisch zu lernen, mit mässigem Erfolg. Wenn es drauf ankam, hat sie meistens geschlafen.

Auf der Heimfahrt sind wir noch mit dem Bootüber den Vierwaldstättersee  gefahren, leider war dort das Wetter nicht mehr so schön, aber trotzdem ein Erlebnis.

Insgesamt war es eine wunderschöne Reise und ist jedem zu empfehlen.

Tja, im Juni hat Sara dann so richtig das Laufen gelernt.

Giessen macht Sara sehr viel Spass und fotogen ist sie immer noch.

Jaja, die Haare wachsen und wachsen, aber es vergeht ja auch recht viel Zeit.

Jetzt müssen wir halt jeden Morgen eine Stunde früher aufstehen zum Zöpfe flechten. Naja, wenn wir schnell sind reichen 5 Minuten auch.

Am wohl kältesten Wochenende im Oktober waren wir im Südschwarzwald.

Es könnte auch der Schneewald gewesen sein. Aber dick verpackt macht ja Schnee recht viel Spass.

Die Todtnauer Wasserfälle waren selbst bei Regen noch schön und beeindruckend.

Aber viel frische Luft macht auch müde. Gut, dass der Kinderwagen dabei war.

Für Sara gelten so Absperrungen nicht, sie kann ja prima drunter durchlaufen.

Sonst gibt es nicht viel zu berichten, Alltag halt.

HowTo: iTunes-Mediathek im Netzwerk verwenden

Dienstag, Oktober 4th, 2011

Nach längerer Recherche im Internet habe ich herausgefunden, wie man unter Windoes die Mediathek von iTunes in einem beliebigen Ordner, auch im Netzwerk, nutzt. Shift gedrückt halten, iTunes starten und abwarten bis ein Auswahlfenster für die Mediathek erscheint. Eine bestehende Mediathek kann man vorher manuell an den gewünschten Ort kopieren.